Clack Eierschalensollbruchstellen-Verursacher

01 Schweiz.jpg
02 Blume.jpg03  Clack-Anwendung .jpg04 Face.jpg05 Herzen.jpg06 Katze.jpg07 Kleeblatt.jpg08 Noten.jpg09 Punkte .jpg10 Ringel.jpg11 Biene.jpg12 Zebra.jpg13 Zick-Zack.jpg
ab CHF / Stk. inkl. MWST
38.00
Anzahl: Stk.

Produktbeschreibung

Das Kultobjekt mit dem Eier elegant geöffnet werden

Metallkappe aufs weich oder hart gekochte Ei setzen, die Schlagkugel am Führungsstab frei fallen lassen – clack!
Schon hat die Eierschale eine ringförmige Bruchstelle erhalten.
Mit einem Messer lässt sich an ihr nun der „Eikopf“ leicht abheben.

Lieferbar in 2 - 5 Werktagen


Shop: Rent-a-Shop.ch